Physiotherapie im Profi-Tennis

Seit 2019 ist das Physioteam Gündel Kooperationspartner einiger großer internationaler Tennisturniere innerhalb

Deutschlands. Dazu gehören die AK Ladies Open (bei Köln) und die Wiesbaden Tennis Open (ITF 60 K) im Damenbereich sowie die ATP Challenger Turniere in Ludwigshafen und in Augsburg (Schwaben Open) im Herrenbereich. Die bei diesen Turnieren vertretenen Spieler und Spielerinnen rangieren grundsätzlich zwischen Platz 100 und 300 in der Weltrangliste. Dazu gehören bekannte ehemalige Top 100 Spieler wie Dustin Brown, Lucàš Rosol oder Guillermo Garcia Lopez aber auch die Nachwuchsgeneration des deutschen Tennis wie Daniel Altmeier, Jule Niemeier oder Rudi Molleker.

 

Tennistour Lifestyle Profisport, wie viele Turniere im Jahr (Belastung eingehen)

 

Die physiotherapeutische Arbeit unterscheidet sich während einer solchen Turnierwoche maßgeblich vom typischen Praxisalltag. So stehen im wesentlichen Akut-Versorgung und Erste Hilfe Maßnahmen, sowie eine adäquate Vor- und Nachbereitung der Spieler im Vordergrund. Typische Beschwerdebilder sind Problematiken im Bereich der Schulter- und Ellenbogengelenke, aber auch allen anderen Gelenken, die den erheblichen Belastungen des Sports ausgesetzt sind.

 

Ausstattung + Herrichtung Behandlungsraum