Return to Sport Akademie 2019

  • -

Datum: 28. September 2019

Uhrzeit: 08:00 - Open End

Ort: Hochheim am Main

Return to Sport – Wann kann ein Athlet nach einer Verletzung zurück zum Sport?

Traditionell hängt diese Entscheidung wesentlich von einem Faktor ab – ZEIT! Laut einem systematischen Review von 2011 wurden nach einer ACL-Rekonstruktion nur in 13% der Fälle weitere Faktoren hinzugenommen. Hier findet momentan allerdings ein Paradigmenwechsel statt, so dass individuelle Faktoren wie Schmerz, Ergussdicke, Isokinetische Krafttests und Functional Movement Screens mehr zur Geltung kommen. So bietet bspw. der „Return To Activity Algorithmus (RTAA)“ nach einer Verletzung oder einer Operation ein klar definiertes Vorgehen, um die Rehabilitation objektiv und messbar und trotzdem individuell an den Patienten angepasst zu gestalten. Dabei begleiten spezifische Tests den Patient durch die einzelnen Phasen bis zur Rückkehr in Alltag und Sport.

Die Return to Sport Akademie

Unsere Fortbildung dient dazu Ihnen die neusten Erkenntnissen über die spannende Frage, wie man diesen Rehabilitationsprozessen am besten gestalten kann und welche Geräte dabei hilfreich sein können zu vermitteln. Dieses Jahr dreht sich dabei alles um die unteren Extremitäten – vor allem Knie und Sprunggelenk. Für weitere Informationen und Details zu den Inhalten besuchen Sie doch unsere Webseite! Wir würden uns natürlich freuen Sie am 28. September bei uns in  Hochheim willkommen heißen zu können!