Brunkow-Therapie

Die Brunkowtherapie beschäftigt sich primär mit der Aufrichtung des Körpers. Schwerpunkt dabei ist der enge Zusammenhang zwischen der menschlichen Motorik und dem Stützpunkt (auch „Punctum fixum“ genannt), der dem Menschen dabei hilft sich entgegen der Schwerkraft zu erheben.

Möchten Sie einfache Bewegungsabläufe wieder erlernen, verbessern oder gar optimieren um unter höchsten Anforderungen die besten Leistungen zu bringen, dann ist diese Therapiemethode in unserer Praxis für Sie die Technik der Wahl.

Indikationen für Brunkow sind:

  • Alle neurologischen Erkrankungen
  • Leistungssportler mit Defiziten bei erhöhten Belastungen (Schmerz, Leistungsabfall nach einer bestimmten Zeit)
  • Orthopädische Verletzungen im Bewegungsapparat post operativ oder konservativ versorgt
  • Gynäkologische Erkrankungen wie z.B. Inkontinenz